Frage von Marie
vor 2 Jahre
613
Paris: Nettes Frühstück in der Nähe des Eiffelturms

Hallo Travster-Community,
übernächstes Wochenende reisen mein Freund und ich nach Paris. Wir kommen recht früh an und möchten das Wochenende am Eiffelturm starten. Habt Ihr ein, zwei Tipps für ein nettes Frühstück in der Nähe des Eiffelturms?  Vielen Dank, Marie

0
2 Antworten
Antwort von Antoine
vor 2 Jahre

Salut liebe Marie!

Am Eiffelturm in Paris zu frühstücken ist sehr romantisch. Da haben sich Du und Dein Freund ein wunderschönes Ambiente ausgesucht.

Frühstücksmöglichkeiten gibt es einige. Ich mag besonders das Aux Cerises in der 47 avenue de Suffren; 
es ist nur einen sehr kurzen Spazierganz vom Eiffelturm entfernt. Es liegt unterhalb des Eiffelturms in zweiter Reihe, in einer malerisch schönen kleinen und ruhigen Strasse Paris’. Im Aux Cerises wird tolles französisches Essen durch eine besonders hübsche Atmosphäre sehr gelungen ergänzt. Es ist ein Restaurant mit sehr schönem Dekor und einem Ambiente, in welchem warme Creme- und Brauntöne sehr elegant dominieren und auf französisches Art und Weise perfekt aufeinander abgestimmt harmonieren. Die Beleuchtung sind große klassische Kronleuchter. Spießig ist das Aux Cerises allerdings überhaupt nicht, sondern einfach nur sehr schön!
Im Aux Cerises gibt es von Frühstück über Lunch und Dinner, alles was das hungrige Herz begehrt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls toll!
 

1
JD vor 2 Jahre

… da war ich auch schon, das ist wirklich nett!

Antwort von Kati B.
vor 2 Jahre

Wir mögen das Bistro Saint Dominique in der 131 rue Saint Dominique | Place de la Fontaine de Mars. In meinen Augen ist es so, wie ein modisches Bistro in Paris sein muss!
Es liegt in einer ruhigen Ecke unweit des Eiffelturms. Das Platzangebot ist ziemlich knapp, weswegen sich empfiehlt besonders früh dort zu sein, oder aber Zeit mitzubringen. Das Ambiente ist gemütlich: Das Restaurant ist in besonders schönen Farben (pink, rot, apricot) gehalten, hat hohe Decken und spannende Gäste.
In dieser Gegend ist nämlich immer viel los und Einheimische und Touristen geben sich die Klinke in die Hand. So auch im Bistro Saint Dominique, welches sich einen französischen Charme und Pariser Würde bewahrt. Dieses Bistro bietet durchgängig französische Karte. Von den “pret a manger”-Gerichten sollte man jedoch die Finger lassen, da diese nahe am Fast-Food sind. Die anderen Speisen hingegen sind hervorragend! 
Insgesamt ein gutes Bistro für ein schönes Frühstück. 
Im Sommer ist es sehr schön draussen sitzen zu können.

0

Meine Antwort